Teilnahmebedingungen Imran Khan Gewinnspiel

Teilnahmebedingungen Imran Khan Gewinnspiel

 
 
1. Die za:media GmbH verlost unter allen Teilnehmern des Lip Sync Battles 2×2 VIP Tickets für das Imran Khan Konzert am 28.5.16 im Club Diamonds in Köln.

2. Die Teilnahme ist nur online auf den Plattformen Twitter und Instagram möglich. Nur Videobeiträge unter der Verwendung der Hashtags #IAMIMRANKHAN und/oder #IAMALIAS werden berücksichtigt. Es gelten die jeweiligen Richtlinien der Plattformen Twitter und Instagram.

3. Bei Gewinn zweier Tickets werden die Reisekosten, Unterbringung oder sonstige Kosten nicht erstattet. Der Gewinn beinhaltet lediglich die Eintrittskarten inklusive Zugang zum VIP Bereich für den 28.5.2016 im Club Diamonds, Hohenzollernring 90, 50672 Köln.

4. Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.

5. Teilnahmeschluss ist der 22.05.2016.

6. Die Gewinner werden aus allen Teilnehmern gezogen, die sich an Punkt 2 der Teilnahmebedingungen halten. Das Los entscheidet. Jeder Teilnehmer darf nur einmalig an diesem Gewinnspiel teilnehmen und kann nur einmal gewinnen.

7. Gewinner werden per Privatnachricht auf Twitter bzw. Instagram per Privatnachricht kontaktiert. Die Gewinner müssen sich innerhalb von 3 Tagen nach Benachrichtigung über den Gewinn gemeldet haben, ansonsten verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird ein Ersatzgewinner ausgelost. Sie müssen daraufhin ihren vollständigen Namen und Geburtsdatum sowie den ihrer Begleitung angeben. Diese werden auf der Gästeliste vermerkt. Die Tickets hinterlegen am Tag der Veranstaltung ab 19:00 Uhr an der Kasse des Veranstaltungsorts.

8. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich; der Gewinn ist nicht übertragbar.

9. Die Teilnahme über automatisierte Massenteilnahmeverfahren ist unzulässig.

10. Die Veranstalter des Gewinnspiels behalten sich vor, Teilnehmer, die gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen, vom Gewinnspiel auszuschließen, sowie das Gewinnspiel ohne Vorankündigung jederzeit zu modifizieren oder zu beenden.

11. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.