za:media Full-Service Kreativagentur

Pakistan Portal zeigt Kultur, Mode, Lifestyle und Unterhaltung in und aus Pakistan

za:media hat das erste deutschsprachige Pakistan Portal im Rahmen einer Länderkampagne mit Fokus auf Pakistan gestartet. Die Website www.pakistanportal.eu und der Facebook-Auftritt des Portals zeigen die breite Vielfalt pakistanischer Kultur und dienen zugleich als unterhaltsame Ratgeber mit Tipps für Menschen mit und ohne pakistanische Wurzeln. Unser Team aus Webdesignern, Redakteuren und freien Mitarbeitern sorgen neben Technik und Gestaltung für neue, aktuelle und spannende Inhalte.

Die Idee eines deutschsprachigen Pakistan Portals existierte bei za:media schon länger, zumal wir für Indien und Afrika bereits entsprechende Plattformen (Print und Online) betreiben. Am Anfang stand die Irritation über Pakistans Darstellung in den Medien, die fast ausschließlich in negativen Zusammenhängen stattfindet. Über Pakistans reiche Musiktradition, die heute auch eine bedeutende und wachsende Popmusikindustrie umfasst, ist wenig zu hören. Die pakistanische Filmindustrie aus Lahore blickt auf eine fast hundertjährige Geschichte zurück, die aktuell vom New Wave Pakistani Cinema und von international renommierten Dokumentarfilmern und Kurzfilmregisseuren weitergeführt wird. Wir machen diese bunte und dynamische Facette Pakistans auf dem Pakistan Portal sichtbar.

Hier wird ein Ausschnitt der pakistanischen Realität gezeigt, die sich in der pulsierenden Clublandschaft, in alternativen Streetart-Communities oder der Literatur- und Kunstszene in und außerhalb Pakistans abspielt. Abgerundet wird das Portal mit einem Veranstaltungskalender, einem Guide für pakistanische Shops, Restaurants und Vereine in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Das Pakistan Portal wurde im Rahmen eines von za:media organisierten Konzerts von Punjabi-Superstar Imran Khan am 28. Mai in Köln offiziell vorgestellt. Präsentiert vom internationalen Geldtransferunternehmen MoneyGram, soll mit dem Portal der Austausch zwischen Pakistan und den deutschsprachigen Ländern vorangetrieben werden.

Your thoughts, please

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.